Nachhaltigkeitskommunikation

Beratung, Trainings und Journalismus für nachhaltige Entwicklung. Von Evelyne Huber und Claus Reitan

0

Kommunikations-Trainings

Gesellschaftliche Spannungen, geopolitische Unsicherheiten und die Digitalisierung machen ein Umdenken in der zwischenmenschlichen Zusammenarbeit, in der Wirtschaft und in der Politik erforderlich. Um ein nachhaltiges und gesundes Wachstum zu ermöglichen, müssen Ziele und Strategien in Gesellschaft und Wirtschaft neu ausgerichtet und kommuniziert werden. Beispiele unserer Themenfelder und Angebote sind:

  • Gelingende Kommunikation, Deeskalationstraining und Anti-Mobbing-Kommunikation
  • Gesundheitsförderung (Art. 25 d. AEMR) und Burn-Out-Prävention (Art. 23 und 24 AEMR)
  • Werte und Ziele von Nachhaltigkeit und CSR, Beiträge zu Nachhaltiger Entwicklung
  • Medienethik und Qualitätsjournalismus (Art. 19 AEMR, der UN-Menschrechtscharta)
  • Barrierefreiheit, Schutz gegen Diskriminierung, Integration und Migration

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter office@nachhaltigkeitskommunikation.at oder Mobil 0664 / 302 22 43.