fotolia.de /  Coloures-pic
fotolia.de / Coloures-pic

Nach einer stürmischen technischen Entwicklung ist die digitale Ära Wirklichkeit. Sie erfasst alle Lebensbereiche, ihrer Totalität sind Grenzen zu setzen.

Sie bietet zugleich Chancen, weswegen ihre Schwungmasse für Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung zu nutzen ist. Anders ist ein Leben unter humanitären Bedingungen für alle und auf Dauer ohnedies nicht zu haben.

Was das für Gesellschaft, Kommunikation und Journalismus bedeutet, behandelt Claus Reitan in Beiträgen zu breit angelegten Publikationen, die im Frühjahr und im Herbst 2016 erscheinen. Informationen dazu dann jeweils hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code
     
 

*