Nachhaltigkeitskommunikation

Journalismus und Beratung für nachhaltige Entwicklung. Von Evelyne Huber und Claus Reitan

Medien-Klischees über Menschen mit Behinderungen

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2017 befragte das ORF Journal Panorama Claus Reitan zu www.barrierefreiemedien.at und zu den vielen Vorurteilen und klischeehafter Darstellung in den Massenmedien. Die Sendung „Menschen mit Behinderungen in den Massenmedien – zwischen Klischees und Konvention“ wurde am 30. November 2017 um 18.25 Uhr auf Ö1 ausgestrahlt und von Christoph…

Continue Reading

Medien Branchenreport

Das „Medienhandbuch Österreich 2017“ ist erschienen und Claus Reitan war unter dem Autorenteam der Publikation des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ). Das Medienhandbuch löst das seit über 60 Jahren erscheinende Pressehandbuch ab und enthält Daten und Fakten zum österreichischen Medienmarkt, geht auf aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Medien- und Kommunikationsbranche ein und gibt einen Überblick über relevante…

Continue Reading

NRW17: Wie halten es die Parteien mit den SDGs?

Österreich wählt am 15. Oktober 2017 einen neuen Nationalrat. Im Wahlkampf waren Migration und Integration die wesentlichen Themen der Interviews und der rund 40 TV-Konfrontationen. In den drei Wochen unmittelbar vor dem Wahltag dominierten jedoch die harten Debatten um gefälschte Internet-Seiten und um Dirty-Campaigning die Auseinandersetzung der Koalitionsparteien, Sozialdemokraten (SPÖ) und Volkspartei (ÖVP). Globale Themen,…

Continue Reading

Die nächste Generation an erneuerbarer Energie

Die Potentiale der ersten Generation der erneuerbaren Energien wurden teils  stark unterschätzt. Nun gilt es, in die nächste Stufe der Technologie für erneuerbaren Energien einzusteigen und sich dabei auf die dezentrale und autarke Energieversorgung zu konzentrieren. Diese „nächste Generation“ an erneuerbarer Energie präsentierten und diskutierten nationale und internationale Expertinnen und Experten bei der 13. Konferenz Europäischer…

Continue Reading

K3 Klimakongress: Theorie trifft Praxis

Der Klimawandel und dessen Folgen sind eine Bedrohung für die Menschheit – aber diese scheint sich  nur punktuell dafür zu interessieren. Warum ist das so? Welche Kommunikation kann das ändern? Und wie lassen sich Erkenntnisse der Forschung für Klimakommunikation nutzbar machen? Erstmals im deutschsprachigen Raum diskutierten am 25. und 26. September 2017 internationale Expertinnen und…

Continue Reading

Sprache und Freiheit

Sprache ist eines der mächtigsten Mittel zur Beeinflussung von Menschen. Im Positiven wie im Negativen. Allerdings müssen dazu Worte und Begriffe zur Verfügung stehen. Für die Europäischen Toleranzgespräche 2017 in Fresach hat die Wissenschafterin und Lehrende  Dr. Elisabeth Schrattenholzer für das Panel „Luther und die Freiheit“ einen Beitrag über die Sprache und die Freiheit verfasst,…

Continue Reading

Fakebook, Politik & Medien: Lehren aus der Wahl

Einen Tag nach der Nationalratswahl 2017, ein Jahr nach dem Brexit und den US-Präsidentschaftswahlen zeigt sich ein ähnliches Bild: Gefälschte Meldungen, alternative Fakten und ein von internetbasierten Medien gesteigertes Stimmengewirr sorgen in der Öffentlichkeit für Verwirrung. Die Aussagen von Politikanalysten, Leitmedien und Meinungsforschern sind teils widersprüchlich, teils unzutreffend. Das 7. Symposium des Friedrich Funder Instituts (FFI) diskutiert am…

Continue Reading

Landflucht ist weiblich

Die Frauen räumen die Dörfer. Wie also können die ländlichen Regionen Österreichs und Europas für künftige Generationen attraktiv sein? Was können sie der Abwanderung entgegensetzen? Die Antworten liegt in Strategien und Modellen die bei der 13. Konferenz Europäischer Regionen und Städte (KERS) des Instituts der Regionen Europas (IRE) von 24. bis 26. September in Salzburg präsentiert…

Continue Reading

Klima kontra Reichweite

Globale Erwärmung, Nachhaltigkeit, Klimaschutzabkommen: Medien sind gefordert über die großen, oft komplexen Themen rund um Klima und Nachhaltigkeit zu berichten und sie in verdaulichen Portionen zu servieren. Dazu braucht es einerseits das notwendige Wissen, andererseits eine verantwortungsbewusste Haltung, denn Angst- und Panikmache sind fehl am Platz. Ein Workshop des Kuratoriums für Journalistenausbildung (KfJ) bietet Unterstützung….

Continue Reading

Große Transformation und die Medien

Am 10. und 11. Juli 17 fand auf der Halbinsel Schwanenwerder in Berlin die zweitägige Tagung „Große Transformation und die Medien – Alternativen zum Wachstum als Leitbild der Kommunikation“  in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Berlin, dem Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) und Wissenschaftsjournalisten statt. Die Tagung befasste sich mit der Frage, welche neuen Kommunikationsstrategien bei politischen Akteuren, auf Seiten…

Continue Reading

1 2 3 15