Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber und Claus Reitan

Lebenslanges Lernen für Journalist*innen

Reitan verwies bei der Zertifikatsverleihung des 26. Journalisten-Kolleg in seiner Festrede darauf, dass nicht der Staat gläsern werden würde, sondern dass es der Bürger und die Bürgerin sind, die durchsichtig und gläsern werden. Mit der technischen Entwicklung verbinde sich eine Entgrenzung der Medien, der Kommunikationsformen und des Journalismus, denen Journalist*innen Einhalt gebieten sollten. Christian Stöckl,…

Continue Reading

Universität Wien: Klimabehörde zum Selbstschutz

Das Klima retten? Unbedingt. Die unbequemen Umweltreformen umsetzen? Eher nicht. Wir sollten den Klimaschutz nicht länger vertagen, fordert Uni Wien-Volkswirt Paul Pichler, und sucht nach Lösungen für das Hier und Jetzt: In seinem aktuellen Projekt modelliert er eine supranationale Klimabehörde. Das vom FWF geförderte Projekt läuft noch bis Ende Februar 2021. Auf der UN-Klimakonferenz in…

Continue Reading

Econsense-Studie zu Umsetzung der CSR-Richtlinien

Am 19. Juni 2018 haben econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft und das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) ihre Referenzstudie „Neuer Impuls für die Berichterstattung zu Nachhaltigkeit? – Studie zur Umsetzung des deutschen CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG)“ vor über 150 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft in Berlin vorgestellt. Nach Begrüßung und Einführung durch Dr….

Continue Reading

Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“

Auf dem 2. Forum Weitblick am 14. Juni 2018 hat das Netzwerk Weitblick seine zwölfbändige Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“ veröffentlicht. Die Bände sind das Ergebnis eines Qualifizierungsprojekts, in dessen Rahmen Netzwerk-Mitglieder Lehrmodule zum Querschnittsthema Nachhaltigkeit entwickelt und gemeinsam mit journalistischen Bildungseinrichtungen erprobt haben. Auch Evelyne Huber ist unter den Autorinnen. Sie hat den „Band  3″…

Continue Reading

2. Forum Netzwerk Weitblick

Klimawandel, Artensterben, planetare Grenzen – Prognosen zeichnen ein düsteres Bild. Wie sieht vor diesem Hintergrund ein „Journalismus für die Zukunft“ aus, der nicht entmutigt, sondern Perspektiven aufzeigt und zum Handeln anregt? Und welche Themen sind für die Zukunft wirklich wichtig? Dies waren die Leitfragen, welche am 14. Juni 2018 bei 2. Forum Weitblick in der…

Continue Reading

1

To-Do-Liste nach der Medienenquete

Die Skeptiker im Vorfeld der Medienenquete wurden widerlegt: eine konstruktive Diskussion zur Medienpolitik in Österreich ist entgegen mancher Erfahrung & Erwartung möglich. Die Debatte zur Medienordnung im Lande war überfällig und sie gilt als ein politischer Erfolg, der eindeutig auf das Konto von Medien- und Kanzleramtsminister Gernot Blümel geht. Das Ergebnis der am 7. und 8….

Continue Reading

CSR-Expert-Tag Wien 2018

Am 30. Mai 2018 war das Gewerbehaus der Wiener Wirtschaftskammer Hotspot für CSR-interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer. Dort trafen sich auf Einladung der CSR Consultants der Fachgruppe UBIT Wien WissenschafterInnen, Berater*innen und Best-Practice-Unternehmer*innen zum Business Frühstück. Diskutiert wurden machbare Schritte hin zu verantwortungsvoller Unternehmensführung. Evelyne Huber war als Mitglied der Wiener CSR Consultants dabei und erörterte gemeinsam…

Continue Reading

Sprechstunde für den Klimawandel

Angesichts der drohenden Erdüberhitzung sollten Ärztinnen und Ärzte mit ihren Patient*innen über die Folgen des Klimawandels für die Gesundheit und für die Medikation sprechen – und auch öffentlich Stellung beziehen. Das fordert der Wiener Umweltmediziner Prof. Hans-Peter Hutter in einem Interview mit klimafakten.de, das Claus Reitan führte. Mit seinen Kollegen Hanns Moshammer und Peter Wallner verfasste…

Continue Reading

Fresacher Toleranzgespräche 2018

Die Europäischen Toleranzgespräche 2018 vom 16. bis 19. Mai 2018 standen dieses Jahr unter dem Motto „Sehnsucht nach Europa – Über die Suche nach dem verlorenen Paradies„. Das vorgegebene Ziel lautete: Mehr Mut, Hoffnung und Orientierung in Zeiten zunehmender Verwirrung und politisch geschürter Ängste. Über 45 Vortragende aus zahlreichen Wissenschaftsdisziplinen sowie VertreterInnen aus Wirtschaft, Tourismus,…

Continue Reading

SDGs und die Pressefreiheit

Zum Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai 2018 ist auf sdgwatch.at ein Gastbeitrag von Claus Reitan erschienen. Reitan schreibt, wenn die Welt die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung – die Sustainable Development Goals (SDGs) – erreichen soll, ist Pressefreiheit eine unabdingbare Voraussetzung. Doch um die Pressefreiheit herzustellen oder zu erhalten, wären die SDGs keine Hilfe, da nicht ausdrücklich genug…

Continue Reading

1 2 3 4 17