Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber und Claus Reitan

Medienhandbuch Österreich 2018

Der 439-seitige Branchenreport „Medienhandbuch Österreich 2018“ bildet Medienunternehmen und Medienmärkte ab, enthält informative Daten sowie einen nützlichen Serviceteil. Die Publikation legt ihren Schwerpunkt auf das Thema Medienkompetenz. Claus Reitan, Gerald Grünberger, Nadja Vaskovich und Markus Kiesenhofer bildeten das Autorenteam. Als Nachfolger des klassischen Pressehandbuchs erschien das Medienhandbuch Österreich im Herbst 2018 zum zweiten Mal. Mit dem…

Continue Reading

ADAMAH – Die Kraft des Bodens

ADAMAH steht für die Kraft des Bodens. Genauer gesagt, steht es für hochwertige, natürliche Bio-Lebensmittel mit besten Geschmack, die in lebendiger Erde auf naturnah bewirtschafteten Feldern im Marchfeld wachsen oder von regionalen und internationalen Bio-Partnern bezogen werden. Evelyne Huber freut sich seit August 2018 Teil des ADAMAH-Teams zu sein und auf Ausstellungen, Veranstaltungen und Messen…

Continue Reading

Weltbevölkerungstag 2018

Laut statistischen Angaben der Vereinten Nationen überschritt die Weltbevölkerung am 11. Juli 1987 die Grenze von fünf Milliarden Menschen. Um die damit einhergehenden Herausforderungen und Probleme für die Menschheit stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, deklarierte die UNO 1989 dieses Datum zum Internationalen Weltbevölkerungstag (engl. World Population Day). Heute leben auf der Erde 7,6…

Continue Reading

Agenda 2030: Jetzt müssen Taten folgen

Der am 6. Juli 2018 erschienene Bericht des Rechnungshofes zur Umsetzung der Agenda 2030 und der UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) zeigt Defizite in der Umsetzung in Österreich auf. Viele der im Bericht angeregten Verbesserungen werden schon seit Jahren von Seiten der Zivilgesellschaft eingefordert. Die Vertreterinnen und Vertreter von SDG Watch Austria– ein mehr…

Continue Reading

Lebenslanges Lernen für Journalist*innen

Reitan verwies bei der Zertifikatsverleihung des 26. Journalisten-Kolleg in seiner Festrede darauf, dass nicht der Staat gläsern werden würde, sondern dass es der Bürger und die Bürgerin sind, die durchsichtig und gläsern werden. Mit der technischen Entwicklung verbinde sich eine Entgrenzung der Medien, der Kommunikationsformen und des Journalismus, denen Journalist*innen Einhalt gebieten sollten. Christian Stöckl,…

Continue Reading

Universität Wien: Klimabehörde zum Selbstschutz

Das Klima retten? Unbedingt. Die unbequemen Umweltreformen umsetzen? Eher nicht. Wir sollten den Klimaschutz nicht länger vertagen, fordert Uni Wien-Volkswirt Paul Pichler, und sucht nach Lösungen für das Hier und Jetzt: In seinem aktuellen Projekt modelliert er eine supranationale Klimabehörde. Das vom FWF geförderte Projekt läuft noch bis Ende Februar 2021. Auf der UN-Klimakonferenz in…

Continue Reading

Econsense-Studie zu Umsetzung der CSR-Richtlinien

Am 19. Juni 2018 haben econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft und das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) ihre Referenzstudie „Neuer Impuls für die Berichterstattung zu Nachhaltigkeit? – Studie zur Umsetzung des deutschen CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG)“ vor über 150 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft in Berlin vorgestellt. Nach Begrüßung und Einführung durch Dr….

Continue Reading

Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“

Auf dem 2. Forum Weitblick am 14. Juni 2018 hat das Netzwerk Weitblick seine zwölfbändige Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“ veröffentlicht. Die Bände sind das Ergebnis eines Qualifizierungsprojekts, in dessen Rahmen Netzwerk-Mitglieder Lehrmodule zum Querschnittsthema Nachhaltigkeit entwickelt und gemeinsam mit journalistischen Bildungseinrichtungen erprobt haben. Auch Evelyne Huber ist unter den Autorinnen. Sie hat den „Band  3″…

Continue Reading

2. Forum Netzwerk Weitblick

Klimawandel, Artensterben, planetare Grenzen – Prognosen zeichnen ein düsteres Bild. Wie sieht vor diesem Hintergrund ein „Journalismus für die Zukunft“ aus, der nicht entmutigt, sondern Perspektiven aufzeigt und zum Handeln anregt? Und welche Themen sind für die Zukunft wirklich wichtig? Dies waren die Leitfragen, welche am 14. Juni 2018 bei 2. Forum Weitblick in der…

Continue Reading

1

To-Do-Liste nach der Medienenquete

Die Skeptiker im Vorfeld der Medienenquete wurden widerlegt: eine konstruktive Diskussion zur Medienpolitik in Österreich ist entgegen mancher Erfahrung & Erwartung möglich. Die Debatte zur Medienordnung im Lande war überfällig und sie gilt als ein politischer Erfolg, der eindeutig auf das Konto von Medien- und Kanzleramtsminister Gernot Blümel geht. Das Ergebnis der am 7. und 8….

Continue Reading

1 2 3 4 5 19