Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber und Claus Reitan. Wir kommunizieren Zukunftsfähigkeit.

Wer braucht noch Journalist*innen?

Wer braucht noch Journalist*innen? Ist die Zeit der Volksaufklärer*innen und Volksbildner*innen abgelaufen? Und ist dafür heute jeder ein Journalist und eine Journalistin? Geraten wir in eine redaktionelle Gesellschaft ständiger Kommunikation, der es an Verkehrsregeln mangelt, wie Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen dies ausdrückt? Um diese Fragen unter Experten zu diskutieren, ladet das FFI-Forum zu einer Veranstaltung am Montag,  9.April 2018…

Continue Reading

Nachhaltigkeit statt Zynismus

Richtig verstandene Nachhaltigkeit könnte Politik und Medien als hilfreiches Koordinaten- und Steuerungssystem dienen! So lautet der Beginn eines Gastkommentars in der „Presse“ vom 26.März 2018 von Claus Reitan.  Seiner Auffassung nach droht im Geschwätz und folgenlosen Wortgeklingel von Öffentlichkeit und Alltag mit den Nachrichten die wesentliche Sache übersehen zu werden: Die absolute Notwendigkeit, Politik auch in Österreich stärker…

Continue Reading

CSR-Guide 2018

Herausgeber Michael Fembek lud am Freitag, 23. März 2018 zur Präsentation der  9. Ausgabe des CSR Guide 2018, des Jahrbuches für unternehmerische Verantwortung,  in den Reitersaal der Österreichischen Kontrollbank. Das im medianet-Verlag herausgegebene Werk ist ein informativer Wegweiser durch die CSR-Landschaft Österreichs. Gemeinsam mit dem Expertenrat des CSR Guide wurden 35  Case-Studies zu 12 CSR-relevanten Themen ausgewählt und von namhaften…

Continue Reading

Verständliche Grafiken zum Klimawandel

Die Berichte und Illustrationen des IPCC seien wenig verständlich! So lautet eine verbreitete Kritik am Weltklimarat IPCC. Nur wie lassen sich Klima-Daten besser visualisieren? Für KLIMAFAKTEN.DE hat Claus Reitan die zwölf Leitlinien für die Konzeption, Gestaltung und Überprüfung von guten und verständlichen Grafiken zusammengefasst, welche Psychologen und Klimaforscher des britischen Tyndall Centre als Empfehlungen erarbeitet haben. Den…

Continue Reading

Die Medien und die Große Transformation

Welche Rolle können (Massen-)Medien innerhalb der Großen Transformation spielen, ohne ihr Selbstverständnis als neutrale Beobachter aufzugeben? Wie kann Qualitätsjournalismus in Zeiten von Fake News, schnellen Klicks und geringeren Werbeeinnahmen überleben? Welche neuen Kommunikationsstrategien brauchen zivilgesellschaftliche und wissenschaftliche Akteure, um medial durchzudringen? Und darf Journalismus überhaupt aktiv für mehr Nachhaltigkeit eintreten? Die Diskussion über die Rolle, die Medien in…

Continue Reading

Neuer Anlauf für neue Ziele

Österreich steht vor einem neuen Anlauf, die Umsetzung der globalen Entwicklungsziele voranzutreiben. Das zeigte ein Symposium am 15. Februar 2018 in Wien, zu dem das Ökobüro und SDG-Watch Austria geladen hatten. Der Generalsekretär des Nachhaltigkeits-Ministeriums, Josef Plank sieht die UN-Entwicklungsziele als Chance für Österreich. Er eröffnete mit einem Bekenntnis vor ca. 200 Interessierten die Diskussion: „Wir bekennen uns zu den…

Continue Reading

Warnruf an die Menschheit

Der Sonderbericht des Weltklimarats IPCC zum 1,5-Grad-Limit beim Klimawandel ist eines der wichtigsten wissenschaftlichen Dokumente des Jahres. Seine endgültige Fassung wird zwar erst im Herbst vorliegen, in der vergangenen Woche jedoch hat das britische Online-Magazin Climate Home bereits einen ersten Entwurf der „Zusammenfassung für Entscheidungsträger“ veröffentlicht. Die knapp 31 Seiten der durchgesickerten Zusammenfassung sind ein…

Continue Reading

Nachhaltigkeit und die neue Regierung

Wie hält es die Regierung Kurz & Strache mit der Nachhaltigkeit? Die Frage beschäftigt die skeptisch gewordene Öko-Szene, das Regierungsprogramm gibt eine erste optimistische Antwort. Für eine Bewertung der Regierung ist es zu früh, für weiteres Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit drängt jedoch die Zeit. Die Entscheidung darüber liegt, wenig überraschend, in einem Ministerium. Das…

Continue Reading

Wo sind die Medien in der Großen Transformation? 

Der Bericht 2017 zur Tagungsreihe in Schwanenwerder/Berlin rund um die Frage, wie kommen Anthropozän und Große Transformation in die Medien, ist erschienen. Wissenschaftlerinnen und Medienschaffende haben darin gemeinsam versucht, Verständigungslücken zu skizzieren und Verständigungsbrücken zu bauen. Ausgangslage dafür war, dass wir Menschen den Planeten und zusehends auch uns selbst um- und überformt haben, zum Teil bereits…

Continue Reading

Medien-Klischees über Menschen mit Behinderungen

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2017 befragte das ORF Journal Panorama Claus Reitan zu www.barrierefreiemedien.at und zu den vielen Vorurteilen und klischeehafter Darstellung in den Massenmedien. Die Sendung „Menschen mit Behinderungen in den Massenmedien – zwischen Klischees und Konvention“ wurde am 30. November 2017 um 18.25 Uhr auf Ö1 ausgestrahlt und von Christoph…

Continue Reading

1 2 3 4 5 17