Joujou / pixelio.de
Joujou / pixelio.de

Die Sache ist peinlich und bedarf dringend einer Klärung: die ständige Gleichsetzung von Nachhaltigkeit mit nachhaltig.

Die Sustainability hat darunter bereits erheblich gelitten, und zwar nachhaltig.

Damit erklärt sich das Missverständnis: Nachhaltigkeit ist die Fortsetzung der Politik der Menschenrechte, sie hat ein Leben unter humanitären Bedingungen für alle innerhalb planetarischer Grenzen zum Ziel. Nachhaltigkeit benötigt Strategien und Konzepte, Programme und Partizipation. Die Entwicklung zu Nachhaltigkeit ist ein gesellschaftlicher Lern-, Verständigungs- und Gestaltungsprozess, wie es Gerd Michelsen ausdrückt.

Anderes meint hingegen das Eigenschaftswort nachhaltig: es bedeutet, etwas auf Dauer anzulegen, es mittel- oder langfristig zu betrachten.

Nachhaltig sollte also nicht weiterhin mit Nachhaltigkeit gleichgesetzt und kommunikativ verschlissen werden.

Ernst Jandls lichtung kommt einem in den Sinn: manche meinen / lechts und rinks / kann man nicht velwechsern / werch ein illtum.