Nachhaltigkeitskommunikation

Beratung, Trainings und Journalismus für nachhaltige Entwicklung. Von Evelyne Huber und Claus Reitan

Presseförderung – künftig auch für Gratiszeitungen?

Dieser Beitrag von Claus Reitan erschien in „Die Presse“, Print-Ausgabe, 19.03.2014 http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/1576791/Presseforderung-kunftig-auch-fur-Gratiszeitungen?from=suche.intern.portal  Zu den Heimsuchungen seriöser Tageszeitungen Österreichs gehört die im Europa-Vergleich niedrige Förderung bei hoher Besteuerung. Doch noch ehe die Regierung die misslichen Verhältnisse in Presseförderung und Steuerwesen in Ordnung zu bringen vermag, melden sich neue Bittsteller, um nach Subvention zu heischen. Die Gratiswochenzeitungen verweisen…

Continue Reading

Gleich und gleich stresst sich gerne

Heute am 5.3.2014 präsentierte Pastoraltheologe und Werteforscher Paul M. Zulehner in Rahmen des Jour Fix des Verbandes katholischer Publizistinnen und Publizisten Österreichs sein neues Buch “Gleichstellung in der Sackgasse” – welches er gemeinsam mit Sozialethikerin Petra Steinmair-Pösel verfasste. Das Buch trägt den Untertitel “Frauen, Männer und die erschöpfte Familie” und handelt über den Wandel der…

Continue Reading

Was die ELGA alles ist

Die ELGA sei nicht reibungslos über die Bühne gegangen, schreibt Chefradakteurin Renate Haiden im Editorial des aktuellen Magazins “Gesundheit” (Nr.02/2014). Dabei, so Haiden weiter, sei doch das Ziel hinter der ELGA ein Gutes: Es gelte Mehrfachuntersuchungen zu vermeiden und Behandlungsqualität zu erhöhen, schnell einen Überblick über die bisherigen Befunde und Krankengeschichten zu erhalten. Ein schlechtes…

Continue Reading

Unterlassungen unterlassen

Wir glauben doch immer, es sind unsere Handlungen und Wörter, die Irrwege auslösen, Ängste schüren und Freiheiten begrenzen. Aber es sind schlichtweg oftmals einfach nur die Unterlassungen. Ein Beispiel dazu: Bekam ich eine Mail-Anfrage eines Vermarkters von Advertorials, der meinte, er wäre an einer Kooperation mit qualitativ, hochwerten Webseiten interessiert. Meine Website ent-scheidung.at erscheint ihm…

Continue Reading

Anders formuliert

Ich bekam am 5.9.13 eine Presseaussendung zugesandt eines Online-Dating-Portals, welche den Titel trägt “Männer zum Verkauf”. Nun habe ich mir den Spaß erlaubt und den Wortlaut ein wenig umgeändert, also einfach anders formuliert. Für jedes Wort “Männer bzw. Typen” habe ich das Wort “Frauen” und für jedes “Kerle” habe ich das Wort “Tussis” eingesetzt. Dann…

Continue Reading

Zwischen den Zeilen

Die Sprache dient uns lediglich als Hilfsmittel in unserer zwischenmenschlichen Kommunikation. Denn was Sache ist, kann auch ohne Sprache vermittelt werden. Mit der bloßen Körpersprache, mit einem Blick. Schon ein kurzer Blick in einer kurzen Sekunde: Meine Großmutter liegt im Sterben. Ihre Organe versagen, nach 93 Jahren. Doch glauben wir alle, es geht immer weiter….

Continue Reading

1

Kommunikation erfordert Mut

“Die Ärztekammer Wien verliert in den Tariverhandlungsfrunden offenbar die Nerven und missbraucht ein Früherkennungsprogramm als Faustpfand”, so brutal tituliert es die WGKK in ihrer Presseaussendung am 19.9.. Ein Mitglied des Verhandlungsteams formuliert es so: „Wir lassen uns sicher nicht erpressen. Es kann nicht sein, dass die Gier über die Vernunft siegt.“ Bemerkenswert, in Scheidungsstreitigkeiten fallen…

Continue Reading

Langjährige Liebesbeziehungen

Das Geheimnis „langjähriger Liebesbeziehungen“ wurde gelüftet, also beinahe, denn ein wenig Geheimnis muss noch stets bleiben. Aber dennoch viel von diesem Geheimnis wurde von Gertraude und Clemens Steindl am 21. Mai in den Wolken oberhalb Wiens gelüftet, und zwar in Form eines Buches, welches den Namen “Heute noch heiraten” trägt. Der liebe Gott schickte während…

Continue Reading

Brustkrebs? Nein, danke!

Labordienstleister registrieren derzeit eine erhöhte Nachfrage nach gendiagnostischen Beratungen bei Verdacht auf familiären Brustkrebs. Der Hintergrund ist nicht schwer zu erraten: Angelina Jolie. Hat sie denn auch einen Vertrag mit Laboren und nicht nur mit Medien abgeschlossen? Mit normalen Mitteln wäre wohl kaum solch ein Werbeeffekt zu erzielen gewesen. Nach SchönheitsOP´s, Botox und Co dann…

Continue Reading

Buchpräsentation „Heute noch heiraten?“

Eine hervorragend besuchte Buchpräsentation fand am 21. Mai 2013 im Wiener Stephandsdom statt, bei der 36 Persönlichkeiten mit verschiedensten beruflichen und privaten Hintergründen ihre Erfahrungen und Meinungen zur Diskussion stellten. Gottfried Kompatscher, Leiter des Tyrolia Verlags, hielt die Begrüßungsrede. Gertraude und Clemens Steindl, Herausgeber des Buches, erzählten, wie es zu diesem Buch kam und Dompfarrer…

Continue Reading

1 12 13 14 15