Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber und Claus Reitan. Wir kommunizieren Zukunftsfähigkeit.

Sascha Lobo´s Journalismus

Sascha Lobo, Autor und Blogger meinte kürzlich gegenüber dem “Medium Magazin” (Ausgabe 01/2015) “keine deutsche Redaktion macht einen guten Job“. Er begründet dies damit, dass viele Redaktionen selbst schuld seien, dass sie mit so vielen Hass-Kommentaren auf ihren Websites zu kämpfen hätten. Denn, so Lobo, ihr Umgang mit den Kommentaren sei von Anfang an völlig…

Continue Reading

Fingerspitzengefühl

Im Trubel einer Übersiedlung fand meine Tochter, Angehörige der Generation Y, eine Schreibmaschine namens Hermes Baby. Ein elektromechanisch-angetriebenes Ding, mit dem auf ein Blatt Papier geschrieben werden kann. Ein Wort nach dem anderen. Je nach Anschlag, geht ein anderer Zeichenhebel hoch und schlagt durch das Farbband auf das Papier auf. Sie muss zwischen 1967-1974 produziert…

Continue Reading

Fortpflanzungsmedizingesetz

Der Ministerrat hat am 11.Dezember 2014 die Modernisierung des Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG) beschlossen. Reproduktionsmediziner hielten diese Gesetzesänderung für höchst überfällig und freuen sich nun, denn viele Paare mit unerfülltem Kinderwunsch seien seit Jahren ins Ausland gefahren um ihren Kinderwunsch behandeln zu lassen und so gingen ihnen wertvolle Einnahmen verloren. Im Jahr 2014 wurden beispielsweise alleine bei…

Continue Reading

Pharmastudien

Ob diese dubios sind, wie Redakteur Christian Höller gestern in der PRESSE schrieb, dem möchte ich nicht so einfach zustimmen. Denn hier geht es um Studien, welche ein bestimmtes Ziel verfolgen. Somit müsste zuerst das Ziel dargelegt werden, welches zwei wesentliche Bedingungen beinhaltet: Kostengünstig und im Ausland. Was sagt uns das? Schwierige Forschungsvoraussetzungen für Produkte,…

Continue Reading

Wachse an Dir

So lautet ein YouTube-Video Neurobiologen Gerald Hüther. Es gilt nicht nur als Botschaft für uns, sondern Hüther erzählt darin auch sein eigenes Wachstum anhand der Grenzen, an die er in den letzten Jahren gestossen ist, sodass er sich eine “Auszeit” oder ein “Sabbatical ” genommen hat. Erfolg sei nicht kaufbar, meinte er: “Man kann nicht immer…

Continue Reading

Buchpräsentation „Gesellschaft im Wandel“

Die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen in Österreich ist groß. Doch worin bestehen die Verhältnisse, worin die Unzufriedenheit? Ist alles abgesandelt? Oder doch zukunftsreich? Die These des Autors: Experten und Expertise für fällige Reformen stehen bereit, doch noch herrschen Blockade und Lagerkampf, Obrigkeits- und Fürsorgestaat. Politik, Parteien und Medien sind intensiv mit sich befasst, die gesellschaftliche…

Continue Reading

Altes neu vermarktet

Immer dann, wenn die Komplexität zunimmt, die Effizienz abnimmt und innovative Denkmuster gefragt sind – aber eben noch nicht vorhanden sind – wird Altes neu  vermarktet. Der Benutzer von solchen Neuvermarktungen ist vor allem an der Laufzeit interessiert, denn diese bestimmt letztendlich seine Produktivität. Selbst die Politik ist davon betroffen. “Der Stellenwert der Familien in…

Continue Reading

Würdevolles Sterben

Geboren wurde er im Jahr 1958. Aufgewachsen ist er in Innsbruck, Wien und New York. 1982 hat er den Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Innsbruck gemacht. Es folgten verschiedene Reisen und prägende Auslandsaufenthalte. Seit 1987 ist er Stadtarzt in Marchegg in Niederösterreich: Dr. Günther Loewit. Ein Mann, der sich kein Blatt vor den Mund…

Continue Reading

Der „Digital Gap“ der Generationen

„Wohin geht die Marketingkohle?“ Auf seinem Networking Event am 28. August 2014 im Hotel Le Meridien Wien diskutierte der Travel Industry Club mit Marketingexperten die aktuellen Trends zum zielgenauen und effizienten Einsatz der Marketingmittel. Die Moderation führte Claus Reitan, die Teilnehmer der Podiumsdiskussion waren: Dkfm. Markus Schreyer MBA; Regional Director of Marketing Eastern & Central…

Continue Reading

Lebe Dein Leben

Meine Tochter hat ein neues Facebook-Profilbild. Ein Remix aus 18 Einzelfotos, wobei jedes ihr Gesicht mit einer komischen Grimasse zeigt, welche allesamt an Jim Carrey errinnern. Ob mit Grimasse oder ohne – ich habe sie immer sehr lieb. Was täte ich bloß, wenn sie nicht da wäre? Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn ich nicht…

Continue Reading

1 13 14 15 16 17