Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber und Claus Reitan

Wachse an Dir

So lautet ein YouTube-Video Neurobiologen Gerald Hüther. Es gilt nicht nur als Botschaft für uns, sondern Hüther erzählt darin auch sein eigenes Wachstum anhand der Grenzen, an die er in den letzten Jahren gestossen ist, sodass er sich eine “Auszeit” oder ein “Sabbatical ” genommen hat. Erfolg sei nicht kaufbar, meinte er: “Man kann nicht immer…

Continue Reading

Buchpräsentation „Gesellschaft im Wandel“

Die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen in Österreich ist groß. Doch worin bestehen die Verhältnisse, worin die Unzufriedenheit? Ist alles abgesandelt? Oder doch zukunftsreich? Die These des Autors: Experten und Expertise für fällige Reformen stehen bereit, doch noch herrschen Blockade und Lagerkampf, Obrigkeits- und Fürsorgestaat. Politik, Parteien und Medien sind intensiv mit sich befasst, die gesellschaftliche…

Continue Reading

Altes neu vermarktet

Immer dann, wenn die Komplexität zunimmt, die Effizienz abnimmt und innovative Denkmuster gefragt sind – aber eben noch nicht vorhanden sind – wird Altes neu  vermarktet. Der Benutzer von solchen Neuvermarktungen ist vor allem an der Laufzeit interessiert, denn diese bestimmt letztendlich seine Produktivität. Selbst die Politik ist davon betroffen. “Der Stellenwert der Familien in…

Continue Reading

Würdevolles Sterben

Geboren wurde er im Jahr 1958. Aufgewachsen ist er in Innsbruck, Wien und New York. 1982 hat er den Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Innsbruck gemacht. Es folgten verschiedene Reisen und prägende Auslandsaufenthalte. Seit 1987 ist er Stadtarzt in Marchegg in Niederösterreich: Dr. Günther Loewit. Ein Mann, der sich kein Blatt vor den Mund…

Continue Reading

Der „Digital Gap“ der Generationen

„Wohin geht die Marketingkohle?“ Auf seinem Networking Event am 28. August 2014 im Hotel Le Meridien Wien diskutierte der Travel Industry Club mit Marketingexperten die aktuellen Trends zum zielgenauen und effizienten Einsatz der Marketingmittel. Die Moderation führte Claus Reitan, die Teilnehmer der Podiumsdiskussion waren: Dkfm. Markus Schreyer MBA; Regional Director of Marketing Eastern & Central…

Continue Reading

Lebe Dein Leben

Meine Tochter hat ein neues Facebook-Profilbild. Ein Remix aus 18 Einzelfotos, wobei jedes ihr Gesicht mit einer komischen Grimasse zeigt, welche allesamt an Jim Carrey errinnern. Ob mit Grimasse oder ohne – ich habe sie immer sehr lieb. Was täte ich bloß, wenn sie nicht da wäre? Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn ich nicht…

Continue Reading

Selbstbestimmtes Leben

Die Anzahl der Menschen, die in die Schweiz reisen, um dort selbstbestimmt sterben zu wollen, wächst. Das berichtete gestern pressetext und verwies auf eine Studie des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Zürich und einen Artikel im “Journal of Medical Ethics“. Forscher meinten, dass nicht tödliche Erkrankungen oder Erkrankungen, die noch nicht ihr Endstadium erreicht haben,…

Continue Reading

Gebrauchstauglichkeit

Das Wort „Gebrauchstauglichkeit“ stammt aus einer Zeit, in dem der “Gebrauch” noch ganz anders verstanden wurde. Um dies besser zu erklären, erlaube ich mir als Beispiel den soziodemografischen Wandel herzumehmen und die Professorin für Journalistik an der Macromedia-Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) Marlis Prinzing vom European Journalism Observatory zu zitieren: “Die Rentnergeneration wird bald…

Continue Reading

Zertifikat „Trainerin im Journalismus“

Um aus guten Journalist*innen ebenso gute Journalist*innentrainer*innen zu machen, braucht es professionelles Handwerkzeug und zeitgemäßes Know-how. Das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) bietet seit 1992 Train-the-trainer-Seminare an. Im Jahr 2014 wurde daraus erstmals ein Lehrgang in drei Modulen, der mit einem Zertifikat abschließt. Neun erfahrene Journalist*innen – darunter Evelyne Huber – haben den Lehrgang „Trainer im…

Continue Reading

1

Menschenwürde

Drei Jahre hat es gedauert. Drei Jahre, um zu erkennen, was Menschenwürde ist und dass diese nicht angegriffen und verletzt werden darf, wie dies die Sendung “Super Nanny” tat. Werfen wir einen Blick auf das Jahr 2011. Hier fanden RTL-Aufnahmen bei einer alleinstehenden Frau statt, welche mit der Erziehung ihrer drei Kinder im Alter von…

Continue Reading

1 15 16 17 18