Nachhaltigkeitskommunikation

Journalismus und Beratung für nachhaltige Entwicklung. Von Evelyne Huber und Claus Reitan

Klima kontra Reichweite

Markus Vogelbacher / pixelio.de

Globale Erwärmung, Nachhaltigkeit, Klimaschutzabkommen: Medien sind gefordert über die großen, oft komplexen Themen rund um Klima und Nachhaltigkeit zu berichten und sie in verdaulichen Portionen zu servieren. Dazu braucht es einerseits das notwendige Wissen, andererseits eine verantwortungsbewusste Haltung, denn Angst- und Panikmache sind fehl am Platz. Ein Workshop des Kuratoriums für Journalistenausbildung (KfJ) bietet Unterstützung.

Der Workshop findet in Kooperation mit dem Netzwerk Weitblick –Verband Journalismus & Nachhaltigkeit e.V. statt. Experten für Interviews stehen zur Verfügung, um Beiträge für Ihr Medium zu gestalten.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle, die sich mit Klimathemen und Zukunftsfähigkeit befassen.

Seminarziel

Sie kennen die Greenwashing-Methode und lassen Zusammenhänge und Verdecktes, Hintergründe und Wechselwirkungen von nachhaltigkeitsorientierten Themen sichtbar werden.

Termin, Ort und Kosten

Termin: Donnerstag, 30.11. – Freitag, 1.12.2017

Ort: Schottenring 12, 1010 Wien, am Kuratorium für Journalistenausbildung

Kosten: Teilnahmegebühr: 200 Euro. (Für KfJ-Mitglieder 150 Euro)

Anmeldeschluss: 16.11.2017

Weitere Detailswww.kfj.at

Referentin

Evelyne Huber, MScist Journalistin, Trainerin und CSR- und Nachhaltigkeitsmanagerin. Sie beschäftigt sich mit zukunftsfähiger Entwicklung, Dialog- und Transformationsprozessen und nachhaltigen Lebensstilen. Huber ist seit 25 Jahren Journalistin, war u.a. Redakteurin bei „Das Grüne Haus“ und Chefredakteurin des Magazins „Gesundheit“. Heute ist sie Geschäftsführerin der Huber Nachhaltigkeitskommunikation und arbeitet im Redaktionsbüro Huber & Reitan.

 

Evelyne Huber • 2017-08-29


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code
     
 

*