Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber und Claus Reitan

ÖZIV-Medienpreis

Am 9. November 2018 hat der ÖZIV Bundesverband den ÖZIV Medienpreis zum mittlerweile 12. Mal verliehen. Unterstützt wurde er dabei von ÖJC-Präsidenten Prof. Fred Turnheim (Österreichischer Journalisten Club) und einer prominent besetzten Jury: Andrea Hauer (ORF – Ö1), Beate Firlinger (freie Journalistin), Herbert Gartner (Kurier), Prof. Claus Reitan (www.barrierefreiemedien.at), Mario Franzin (Geld-Magazin) und ÖZIV-Präsident Klaus Voget….

Continue Reading

DBU Sommerakademie: Luftqualität – Lösungen zum Durchatmen

Die DBU-Sommerakademie 2017 widmet sich dem Thema „Luftqualität – Lösungen zum Durchatmen“ und damit einer aktuellen Nachhaltigkeits-Herausforderung der Sustainable Development Goals (SDG). Luftverschmutzung stellt weiterhin eine der größten umweltbedingten Gesundheitsrisiken dar. Darüber hinaus beeinträchtigt sie Ökosysteme und wirkt sich auf den Klimawandel aus. Der Druck auf europäische Städte und Kommunen nimmt EU-weit zu. Einer der Hauptverursacher ist der Verkehr,…

Continue Reading

Angst am Arbeitsplatz: 3,3 Mrd. Euro Schaden

Unter Arbeitnehmern herrscht die Angst am Arbeitsplatz. Eine aktuelle Studie zeigt, dass knapp die Hälfte der befragten Vollzeitarbeitskräfte ihrem Chef eher nichts von Beeinträchtigungen und psychischen Problemen wie Depressionen, Burnouts, bipolaren Störungen oder Angstzuständen verraten wollen. Dabei wäre eine offene und ehrliche Aussprache wichtig. Johanna Klösch, Arbeits- und Organisationspsychologin in der Abteilung Sicherheit, Gesundheit und Arbeit in…

Continue Reading

Post-Antibiotisches Zeitalter

Ein einfacher entzündeter Schnitt könnte in Zukunft in der Hand zu einer tödlichen Bedrohung werden. Dann nämlich, wenn die gängigen Antibiotika unwirksam werden und wir keine effektiven Antibiotika mehr zur Verfügung haben. „Wenn wir so weiter machen wie bisher, wird sich unsere Lebenserwartung rapide verkürzen“. Mit diesen Worten warnt Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Wagner vom Department für…

Continue Reading

Tod ist ein Teil unseres Lebens

Der Tod Österreichs Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) betrifft uns und geht uns nahe. Normalerweise werden Schmerz, Leid und Tod von uns im täglichen Leben gerne ausgeblendet. Der leidende und sterbende Mensch passt so gar nicht in unser Lebensbild. Doch wir können das Leid nicht wegschminken aus der Welt. Es ist ein Stück Realität, wie sich…

Continue Reading

Aus Tierliebe kein Fleisch

Aus Tierliebe hatte Karl Schillinger eine scheinbar verrückte Idee: Er stellte das Landgasthaus seiner Familie auf vegan um. Und war erfolgreich damit. Inzwischen ist der gewichtige Wirt ein Star der internationalen veganen Szene, zählt Tierschützer wie Pamela Anderson und Brian Adams zu seinen Fans und sein Landgasthaus in Großmugl (Niederösterreich) ist vegane Kultstätte. In seinem…

Continue Reading

Autofahrer vier Kilo schwerer

Eine europaweite EU-geförderte Studie, die das Imperial College London und die WHO durchgeführt haben, zeigt, wie unterschiedliche Transportmittel die physische Aktivität und somit auch die Gesundheit beeinflussen. Ergebnis: Menschen die viel mit dem Auto unterwegs sind und sich wenig bewegen, sind im Schnitt vier Kilogramm schwerer als Radfahrer oder Fußgänger. Bislang prüfen Forscher noch, ob…

Continue Reading

Gesundheit und Arbeit

Gesundheit und Arbeit – sie gehören zusammen, vertragen sich jedoch immer weniger. Betriebsräte schlagen jetzt Alarm: Bereits jeder zweite Betriebsrat sagt, dass es aktuell Fälle von Burn-Out im Unternehmen gibt! Fast zwei Drittel der Betriebsratsvorsitzenden melden, dass die psychische Belastung in ihrem Betrieb in den letzten zwölf Monaten zugenommen hat. Der oberösterreichische AK-Präsident Dr. Johann…

Continue Reading

Verbunden sein

Menschen in einer Beziehung müssen sich aufeinander beziehen und miteinander verbunden sein. Das macht Beziehung aus, doch wann beginnt diese Verbundenheit? Als Erwachsener, als Jugendlicher, als Kind, als Baby oder noch vor der Geburt? Der Prozess der Bindung beginnt bereits lange vor der Geburt, also „pränatal“. Die aktion leben und das  Institut für Familienforschung (ÖIF)…

Continue Reading

30 Jahre nach Tschernobyl

26. April 1986 – Der Tag, der unser Leben für immer veränderte – Auch meines. Es ist kurz vor halb zwei Uhr nachts. Die Dunkelheit hat die Sowjetunion, zu der auch die heutige Ukraine gehört, verschluckt. Es ist still und ruhig, ein Samstag wie jeder andere“. So schreibt dies GLOBAL 2000 auf seiner Website mit…

Continue Reading

1 2 3