Nachhaltigkeitskommunikation

Von Evelyne Huber-Reitan und Claus Reitan

Petition für eine bessere Klima- und Energiestrategie

Mit dem Verweis auf die Klima- und Energiestrategie der Bundesregierung antwortete Bundesministerin Elisabeth Köstinger an Evelyne Huber auf eine einschlägige Petition. Diese Petition des Vereins Energypeace fordert einen ökosozialen Steuerumbau, damit die Energie- und Klimaziele Österreichs in greifbarere Nähe rücken können. Minister Köstingers Antwortbrief bietet einen detaillierten und aktuellen Überblick zu Klimaschutz und Energiewende. Der Brief ist nachfolgend hier nachlesbar:…

Continue Reading

Franz Klammers Appell gegen Klimawandel

Der österreichische Skisportler Franz Klammer gilt als erfolgreichster Rennfahrer in der Abfahrt. Im Interview für Klimafakten.de mit Claus Reitan appellierte er Mitte Jänner 2019 eindringlich an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, mehr gegen den fortschreitenden Klimawandel zu unternehmen und sagte: „Ich sorge mich um den Lebensraum Erde: Zu wirtschaften, zu säen und zu ernten, zu leben und zu überleben…

Continue Reading

Journalistenpreis Integration 2018

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) vergab im November 2018 zum siebenten Mal den Journalistenpreis Integration. Claus Reitan ist Mitglied der Jury. Schwerpunkt der diesjährigen Ausschreibung war: Integration von Mädchen und Frauen, Herausforderungen der Integration in der Schule, Perspektiven für die Integration von Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten vor dem Hintergrund des politischen Islam und der Entstehung von…

Continue Reading

Umweltjournalismus-Preis 2018

Zum zweiten Mal wurde der Preis für herausragende Medienbeiträge zu Umwelt- und Naturschutzthemen in Österreich vergeben. Ausgezeichnet wurden journalistische Beiträge, die zur Erweiterung des Wissens über umweltrelevante Themen bzw. zur kritischen Diskussion dieser Themen beigetragen haben. Die Preisverleihung fand am 21. November 2018 im Rahmen der GREEN BRANDS Austria Abschluss-Gala im Palais Eschenbach in Wien statt….

Continue Reading

1

ÖZIV-Medienpreis

Am 9. November 2018 hat der ÖZIV Bundesverband den ÖZIV Medienpreis zum mittlerweile 12. Mal verliehen. Unterstützt wurde er dabei von ÖJC-Präsidenten Prof. Fred Turnheim (Österreichischer Journalisten Club) und einer prominent besetzten Jury: Andrea Hauer (ORF – Ö1), Beate Firlinger (freie Journalistin), Herbert Gartner (Kurier), Prof. Claus Reitan (www.barrierefreiemedien.at), Mario Franzin (Geld-Magazin) und ÖZIV-Präsident Klaus Voget….

Continue Reading

ADAMAH – Die Kraft des Bodens

ADAMAH steht für die Kraft des Bodens. Genauer gesagt, steht es für hochwertige, natürliche Bio-Lebensmittel mit besten Geschmack, die in lebendiger Erde auf naturnah bewirtschafteten Feldern im Marchfeld wachsen oder von regionalen und internationalen Bio-Partnern bezogen werden. Evelyne Huber freut sich seit August 2018 Teil des ADAMAH-Teams zu sein und auf Ausstellungen, Veranstaltungen und Messen…

Continue Reading

Weltbevölkerungstag 2018

Laut statistischen Angaben der Vereinten Nationen überschritt die Weltbevölkerung am 11. Juli 1987 die Grenze von fünf Milliarden Menschen. Um die damit einhergehenden Herausforderungen und Probleme für die Menschheit stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, deklarierte die UNO 1989 dieses Datum zum Internationalen Weltbevölkerungstag (engl. World Population Day). Heute leben auf der Erde 7,6…

Continue Reading

Wo sind die Medien in der Großen Transformation? 

Der Bericht 2017 zur Tagungsreihe in Schwanenwerder/Berlin rund um die Frage, wie kommen Anthropozän und Große Transformation in die Medien, ist erschienen. Wissenschaftlerinnen und Medienschaffende haben darin gemeinsam versucht, Verständigungslücken zu skizzieren und Verständigungsbrücken zu bauen. Ausgangslage dafür war, dass wir Menschen den Planeten und zusehends auch uns selbst um- und überformt haben, zum Teil bereits…

Continue Reading

Fakebook, Politik & Medien: Lehren aus der Wahl

Einen Tag nach der Nationalratswahl 2017, ein Jahr nach dem Brexit und den US-Präsidentschaftswahlen zeigt sich ein ähnliches Bild: Gefälschte Meldungen, alternative Fakten und ein von internetbasierten Medien gesteigertes Stimmengewirr sorgen in der Öffentlichkeit für Verwirrung. Die Aussagen von Politikanalysten, Leitmedien und Meinungsforschern sind teils widersprüchlich, teils unzutreffend. Das 7. Symposium des Friedrich Funder Instituts (FFI) diskutiert am…

Continue Reading

Landflucht ist weiblich

Die Frauen räumen die Dörfer. Wie also können die ländlichen Regionen Österreichs und Europas für künftige Generationen attraktiv sein? Was können sie der Abwanderung entgegensetzen? Die Antworten liegt in Strategien und Modellen die bei der 13. Konferenz Europäischer Regionen und Städte (KERS) des Instituts der Regionen Europas (IRE) von 24. bis 26. September in Salzburg präsentiert…

Continue Reading

1 2 3 6