Buchpräsentation „Gesellschaft im Wandel“

Die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen in Österreich ist groß. Doch worin bestehen die Verhältnisse, worin die Unzufriedenheit? Ist alles abgesandelt? Oder doch zukunftsreich? Die These des Autors: Experten und Expertise für fällige Reformen stehen bereit, doch noch herrschen Blockade und WEITERLESEN

Kritik an Mammo Screening

Das “Brustkrebs-Vorsorge-Mammografie-Screening“, welche in Österreich ohne Überweisung durch den Arzt mit Jahresbeginn 2014 eingeführt wurde, wurde bereits ein halbes Jahr später in Expertenkreisen zunehmend kritisiert. Studien würden zeigen, so der deutsche Bundesärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery, dass sich die Zahl der WEITERLESEN

Kommunikation erfordert Mut

“Die Ärztekammer Wien verliert in den Tariverhandlungsfrunden offenbar die Nerven und missbraucht ein Früherkennungsprogramm als Faustpfand”, so brutal tituliert es die WGKK in ihrer Presseaussendung am 19.9.. Ein Mitglied des Verhandlungsteams formuliert es so: „Wir lassen uns sicher nicht erpressen. WEITERLESEN